Archiv für die Kategorie „Freital-Hainsberg“

Kleinbahnadvent 2014

Weichenumbau Freital-Hainsberg

Während einer Sperrpause vom 25.11., 21 Uhr bis 27.11., 7 Uhr wurden auf dem Bahnhof Freital-Hainsberg die beiden wichtigsten Weichen getauscht.

Kreuzchor zu Gast auf der Weißeritztalbahn

Am 22.06.2014 hat die SDG eine Sonderfahrt mit dem Kreuzchor veranstaltet.

Fotos vom Auftritt am Bahnsteig in Freital-Hainsberg

 

Fotos vom Schmalspurfest 2013

Eindrücke vom Schmalspurfest 2013 am 20. und 21.07.2013

Teil 1 Sonnabend Vormittag

no images were found

Eröffnung

no images were found

Teil 2 Sonnabend

no images were found

no images were found

Fotos vom Sonntag

no images were found

Sonderfahrten mit 99 1608

Vom Freitag 05.04. bis Sonntag 07.04.2013 war  die 99 1608, als Ersatz für die defekte IK, zwischen Seifersdorf und Dippoldiswalde im Einsatz.

no images were found

Am Freitag Morgen in Freital-Hainsberg (oben) und tagsüber in Seifersdorf (unten)

no images were found

99 608 im Bahnhof Hainsberg unterwegs

Die IVK 99 608 ist in Vorbereitung für die Umsetzung nach Obercarsdorf im Bahnhof Hainsberg unterwegs.
Nach Kesselauswaschung und kleineren Reparaturen ist die Lok jetzt wieder einsatzfähig.

no images were found

Impressionen vom Dixiezug 2012

Freital-Hainsberg
In diesem Jahr konnten wir des erste mal bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen die Dixiefahrt mit der Blue Wonder Jazz Band durchführen.
Nachdem der Planzug um 16.42 Uhr, heute gezogen von der Diesellok, den Bahnhof verlassen hatte, konnte der Sonderzug für die schon reichlich eingetroffenen Fahrgäste bereitgestellt werden. Die Abfahrt um 17.30 Uhr verzögerte sich auf Grund einen Defektes an der Diesellok, die kurz vor Malter stehen geblieben war.  Bis zur Abfahrt des Zuges spielte die Band in Hainsberg vom Güterwagen. Während der Fahrt wurde abwechselnd in den Personenwagen gespielt.

no images were found

Seifersdorf
Der erste lange Aufenthalt mit Konzert vom offenen Güterwagen. Auch das Speise- und Getränkeangebot wurde reichlich genutzt. Im Güterschuppen konnte die Ausstellung zu 100 Jahre Bahnhof Seifersdorf  besichtigt werden.
In der Zwischenzeit schob unsere Lokomotive den defekten Zug nach Malter.

no images were found

In Malter gab es dann den zweiten Zwischenaufenthalt und die „Überholung“ des Planzuges.

no images were found

Dippoldiswalde
Konzert auf dem Bahnhof und Verpflegung durch die IGW. Auf der Rückfahrt spielte die Band wieder in den Wagen.

no images were found

Dixieland auf dem Bahnhof Dippoldiswalde  Videolink zu YouTube

Dank an die bestens gelaunten Fahrgäste und die Organisatoren dieser Fahrt für den gelungenen Dixieabend.
Bis zur 4. Dixiefahrt am 22.06.2013

99 1734-5 wieder in Freital-Hainsberg

 

 

Die Lok 99 1734-5 ist nach dem Wochenendeinsatz zwischen Obercarsdorf und Schmiedeberg wieder in Freital-Hainsberg angekommen. Seit 14.12 Uhr (P5006) ist sie wieder im Planzugbetrieb eingesetzt.

Sonderfahrt GmP am 25. September 2011

Bei idealen Bedingungen fand unsere 2. Sonderfahrt 2011 als Güterzug mit Personenbeförderung (GmP) statt.

no images were found

Besuch im Lokschuppen

Quelle: sz-online/Sächsische Zeitung
Mittwoch, 7. September 2011

Romantik, Realismus, Revolution. Das sind die Schlagwörter des 19.Jahrhunderts und zugleich Motto des diesjährigen Tages des offenen Denkmals, der am 11. September stattfinden wird.

Erstmals mit dabei ist in diesem Jahr die Weißeritztalbahn. Als älteste im öffentlichen Dienst befindliche Schmalspurbahn Deutschlands gehört die Weißeritztalbahn zu den wichtigen technischen Denkmälern des späten 19. Jahrhunderts. Deshalb wird sich die Dampfbahn mit Führungen im Bahnhof Freital-Hainsberg den Anfängen des Bahnverkehrs auf schmalspurigen Strecken widmen.

Als Spurwechselbahnhof (von 1435 mm Normalspur auf die 750 mm Schmalspurbahn und umgekehrt) gewann der Bahnhof Freital-Hainsberg in der wachsenden Industrialisierung zum Ende des 19.Jahrhunderts schnell an Bedeutung. Das spiegelt sich an den noch heute vorhandenen großflächigen Bahnanlagen wider.

Zum Tag des offenen Denkmals können die Besucher den Lokschuppen besichtigen und erhalten Einblicke in die heutige Arbeit mit den Dampflokomotiven.

Die Führungen beginnen am kommenden Sonntag, um 10 Uhr, und werden bis 17 Uhr jeweils zur vollen Stunde (außer 13 Uhr) am Bahnsteig der Weißeritztalbahn in Freital-Hainsberg angeboten. (SZ)

Eine kurzfristige Anmeldung unter Telefon 03520789290 ist erwünscht. Die Besichtigung ist kostenfrei.Artikel-URL: http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=2856453